Himbeer-Minz-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Biskuitmasse::

  • 6 Eier
  • 180 g Zucker
  • 90 g Mehl
  • 90 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Prise Salz
  • Bittermandelaroma

Quarkmousse::

  • 100 g Topfen (40 % Fett)
  • 120 g Frische Himbeeren (für das Himbeermark)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Blatt Gelatine
  • 30 ml Himbeergeist
  • 250 g Schlagobers
  • 2 Eiklar
  • 40 g Zucker
  • 30 g Schoko
  • 30 g Minzeblätter (frisch)

Ausserdem:

  • 350 g Himbeeren (frisch)

Garnitur:

  • 50 g Himbeeren (frisch)
  • 30 g Schoko

Biskuitmasse: Zucker, Salz, Eier und Bittermandelaroma in einer Backschüssel auf dem heissen Wasserbad kurz warm schlagen. Nun die Backschüssel von dem Wasserbad nehmen und 6-8 Min. abgekühlt weiterschlagen. Mehl und Maizena (Maisstärke) darauf sieben und unterziehen. Die Menge 0, 5 cm dick auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech aufstreichen und bei 220 °C im aufgeheizten Herd backen, bis sich das Papier von dem Teig lösen lässt (ca. 5-7 min). Die Biskuitmasse zuckern, mit einem weiteren Pergamtenpapier bedecken und auf die andere Seite drehen, damit der Teig flexibel und beweglich bleibt und der Dampf nicht entweichen kann. Anschliessend gut abkühlen.

Quarkmousse: Die Himbeeren, wenn nötig, nur mit einem Küchenpapier abraspeln (nicht abspülen) und dann zermusen. Den Topfen und das Himbeermark mit Saft und Schale der Zitrone und der ausgekratzten Vanille glatt rühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, mit Himbeergeist warm zerrinnen lassen und in die Menge untermengen. Das Schlagobers aufschlagen und unterziehen, Eiweisse mit Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen, Minzeblätter klein schneiden und gemeinsam mit der geraspelten weissen Schoko unter die Krem heben.

Das Quarkmousse auf den ausgekühlten Biskuit aufstreichen und 350 g Himbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Den Biskuit mittelsvon Pergamtenpapier einrollen und mittelseines Backlineals leicht spannen. Ca. 2 Stunden abkühlen.

Zum Schluss mit Himbeeren und weissen Schokoladenraspeln garnieren.

x. Html

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Himbeer-Minz-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche