Himbeer-Johannisbeergelee mit Zitronenmelisse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Johannisbeeren
  • 750 g Himbeeren
  • 250 ml Wasser, sollen
  • 1200 ml Saft Form, im Falle, dass nötig
  • Mit Wasser dazufügen
  • 1500 g Gelierzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Zitronenmelissenblätter gehackt
  • 2 Vanillesschote

Braucht ein wenig Zeit, originell.

(*) Die rezeptierte Masse ergibt ca. vier mittlere Marmeladengläser Die Johannisbeeren von den Stielen strupfen. Die Himbeeren erlesen.

Mit dem Wasser in eine Bratpfanne Form und unter Rühren erhitzen, jedoch nicht machen.

Den Fruchtbrei in ein Geleetuch gießen und den Saft abrinnen. Nach dem Erkalten die Masse herzhaft ausdrücken. Die angegebene Masse Saft messen, falls nötig mit Wasser dazufügen. Den Saft unter starkem Rühren blubbernd aufwallen lassen.

Den Gelierzucker sowie den Saft einer Zitrone beigeben und das Ganze nochmal aufwallen lassen. Dann derweil 4 Minuten brodelnd kochen. Vom Küchenherd nehmen und noch so lange rühren, bis der Schaum verschwunden ist.

Die Zitronenmelisse beigeben. Die Vanillestengel in Längsrichtung aufschlitzen, die Samen herauskratzen und zum Gelee Form. Noch möglichst heiß in saubere Marmeladengläser befüllen und verschließen. An einem abkühlen und dunklen Ort lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Johannisbeergelee mit Zitronenmelisse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche