Himbeer-Herzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 70

Teig:

  • 350 g Butter (weich)
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Ei (Klasse M)
  • 500 g Mehl
  • Salz
  • 2 Limetten (unbehandelt), die abgeriebene Schale
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Füllung:

  • 400 g Himbeerkonfitüre
  • 1 EL Limettensaft (eventuell mehr)

Glasur:

  • 60 g Himbeerkonfitüre
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Eiklar (Klasse M)
  • 1 EL Limettensaft (eventuell mehr)
  • Silberperlen zum Bestreuen

1. Ei, Butter, Staubzucker, Mehl, 1 Prise Salz und Limettenschale zügig in einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen. Teig halbieren und jede Teighälfte auf der bemehlten Fläche der Reihe nach 2-3 mm dünn auswalken. Mit einem herzförmigen Ausstecher insgesamt 140 Herzen ausstechen. Dabei den Teig immer wiederholt verkneten, wiederholt auswalken und ausstechen.

2. Die Teigherzen auf mit Pergamtenpapier belegte Bleche setzen und im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 10-12 min backen (Gas 2-3, Umluft 8-10 min bei 170 Grad ).

Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen.

3. Für die Füllung die Himbeermarmelade leicht erwärmen und mit dem Limetten-saft würzen. Abkühlen. Die Hälfte der Herzen dick mit der Marmelade bestreichen. Die andere Hälfte der Herzen darauf legen und ein klein bisschen glatt drücken, 1 Stunde abgekühlt stellen.

4. Für die Glasur die Marmelade erwärmen und durch ein Sieb aufstreichen. Staubzucker, Eiklar und Limettensaft mit einem Quirl glatt rühren. 2 El der Glasur zur Seite stellen. Die übrige Glasur mit der Himbeer-Marmelade durchrühren. Die Herzen mit einem Pinsel mit der Glasur bestreichen. Die Glasur fest werden. Die weisse Glasur in einen Ein-malspritzbeutel befüllen und die Herzen damit verzieren. Sofort mit den Silberperlen überstreuen und die Glasur fest werden.

5. Die Herzen in Keksdosen zwischen Lagen von Pergamtenpapier schichten. Kühl und trocken aufbewahrt halten sie sich wenigstens 1-2 Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Herzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche