Himbeer-Eistorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Boden:

  • 100 g Butter
  • 150 g Biskotten

Belag:

  • 300 g Himbeeren
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Topfen (mager)
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Schlagobers

Garnieren:

  • 100 g Himbeeren
  • Einige Minzeblättchen

1. Butter in einem Kochtopf bei geringer Temperatur zerrinnen lassen. Biskotten in eine Tiefkühlbeutel Form und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die flüssige Butter mit den Biskuitbröseln in einer Backschüssel mischen.

2. Eine Kastenform (25 cm Länge) mit Klarsichtfolie ausbreiten. Die Biskotten gleichmässig auf dem Formboden gleichmäßig verteilen und glatt drücken. In den Kühlschrank stellen und ungefähr 60 Min. fest werden.

3. Die Himbeeren auslesen. Die Zitrone heiß abschwemmen und abtrocknen. Die Schale abraspeln. Die Fruch dann halbieren und ausdrücken.

4. Mascarpone mit Saft einer Zitrone, Zucker, Topfen und -schale kremig rühren. Das Schlagobers steif aufschlagen und mit den Himbeeren behutsam unter die Mascarpone-Topfen-Menge heben.

5. Die Krem in die vorbereitete Form geben. Gleichmässig auf der Löffelbiskuitmasse gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Ins Gefriergerät stellen und wenigstens 6 Stunden frosten. Die Himbeer-Eistorte etwa 60 min Vor dem Verzehr aus der geben stürzen, die Folie entfernen und in den Kühlschrank stellen. Mit Himbeeren sowie Minzeblättchen garnieren und zu Tisch bringen.

Zeitbedarf : Zub. 40 Min, Kühlen 2 Stunden Frosten 6 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Himbeer-Eistorte

  1. Liz
    Liz kommentierte am 20.08.2015 um 17:45 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche