Hibiskusmousse mit frischen Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Teelöffel Agar-Agar; in etwa 15g ersatzweise:
  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 EL Hibiskusblüten; (Apotheke)
  • 4 EL Vollrohrzucker
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 1 EL Zitronansaft davon (1)
  • 200 g Schlagobers
  • 4 Datteln (frisch)
  • 200 g Erdbeeren
  • 0.5 Teelöffel Akazienhonig; flüssig
  • 1 EL Pistazien
  • 1 EL Pinienkerne
  • Zitronenmelisse
  • 400 ml Wasser ((2))

Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen. Vorbereitung mit Agar-Agar bitte die Hinweise auf der Packung beachten!

Blüten mit kochend heissem Wasser (2) begießen und 5 Min. ziehen. Blüten abgießen, Zucker und Saft einer Zitrone bis auf die Masse (1), zum Tee Form. Gelatine darin zerrinnen lassen. Hibiskustee im Kühlschrank gelieren. Sobald das Gelee fest zu werden beginnt, Schlagobers steif aufschlagen und unterrühren.

Krem in etwa 4 Stunden abgekühlt stellen. Datteln entkernen, vierteln. Erdbeeren kleinschneiden. Saft einer Zitrone (1) und Honig durchrühren, Früchte auf Tellern anrichten und damit beträufeln.

Pistazien und Pinienkerne goldbraun rösten. Von der Mousse mit einem in heisses Wasser getauchten EL Nockerl abstechen, auf den Früchten anrichten. Mit Zitronenmelisse und Nüssen anrichten.

Cholesterin : 54

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hibiskusmousse mit frischen Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche