Hessisches Fondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Reicht Auch Für 4 Leute:

  • 600 g Mainzer Käse
  • 80 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Milch
  • 125 ml Herber Rheinwein, (gut gemessen)
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 3 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (Pulver)
  • 50 ml Weinbrand
  • Paprika (rosenscharf)

Den Speck, er sollte möglichst geräuchert sein, in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen durch eine Presse drücken. Zwiebel abschälen und fein würfelig schneiden. Dann alles zusammen gemeinsam in der Fondueform über dem Stövchengoldgelb rösten. Grob zerhackten Käse und Milch hinzufügen und erwärmen. Den Wein mit Saft einer Zitrone und Stärkepuder durchrühren und an die kochende Käsemasse Form. Mit Weinbrand und Paprika nachwürzen. Dunkles Bauern- oder evtl. sogar Vollkornbrot hineintauchen.

Getränk: klassisch für die Frankfurter: selbstverständlich Äbbelwoi; ein trockener Bier beziehungsweise Riesling passen selbstverständlich genausogut.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hessisches Fondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche