Hessischer Kohl - Indian Style

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Weisskohl (Blätter)
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Paradeismark
  • 80 g Trauben
  • 3 EL Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 EL Petersilie (frisch gehackt)
  • 500 g Reis
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 200 g Joghurt (natur)
  • 1 EL Frsch gehackte Minze
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zu Anfang das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. In eine Gratinform ein kleines bisschen Butter bzw. Öl Form und einstreichen. Die Kohlblätter werden in etwa 15 Sekunden blanchiert, dann abrinnen und die harten Stiele entfernen.

Füllung: Langkornreis nach Packungsangabe machen. In einem Kochtopf die kleingehackten Frühlingszwiebeln und den Knoblauch anbraten.

Dann alle Ingredienzien bis auf die klare Suppe dazugeben, alles zusammen gut unterziehen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen und dann von der Temperatur nehmen. Die Füllung auf den Rand des Kohls legen und dann einschlagen. Mit einem Spagat gut verschnüren, nicht zu fest, sonst reist man das Kohlblatt ein. Mit der Nahtseite nach unten in die Gratinform legen und mit der vorbereiteten klare Suppe abschütten. Das gesamte Sie im Backrohr bei 180 Grad 20 bis 30 Min. gardünsten.

Joghurtsauce:

Den Joghurt mit einem Quirl schön kremig aufschlagen, dann die Minze unterziehen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Die Kohlroulade mit der Joghurtsauce als Klecks obendrauf auf einem Teller garnieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hessischer Kohl - Indian Style

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche