Herzravioli mit Ricottafüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

Für die Füllung:

Für die Herzravioli das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung in die Mitte drücken, Ei, Salz, Öl und Wasser hineingeben und langsam ins Mehl einarbeiten.

Den Teig auf einem Brett glatt kneten, zugedeckt ca 30 min ruhen lassen.

Für die Fülle Ricotta, Petersilie, Eigelb, Salz und Pfeffer vermischen.Teig ausrollen, Herzen mit einem Herzravioliausstecher ausstechen, Fülle in die Mitte setzen, Rand mit Wasser bestreichen und mit zweitem Herzen verschließen.

In siededem Salzwasser 8-10 Minuten gar kochen.

Tipp

Am besten schmeckt Tomatensoße dazu. Die Herzravioli kann man natürlich auch mit einer anderen beliebigen Füllung füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 7 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Herzravioli mit Ricottafüllung

  1. evagall
    evagall kommentierte am 16.06.2016 um 22:15 Uhr

    da muß ich mich umschauen, schaut ja richtig hübsch aus, ich mach es normalerweise mit einer Gabel, beides gesehen, kein vergleich.

    Antworten
    • bho
      bho kommentierte am 17.06.2016 um 08:25 Uhr

      Ja und schneller gejt es auch mit dem ausstecher. Ich hab meinen mal zufällig bei der wechselgau gesehen.

      Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 16.06.2016 um 21:36 Uhr

    ich habe eine Frage: wie bekommt man diesen wunderschönen Rand hin?

    Antworten
    • bho
      bho kommentierte am 16.06.2016 um 21:45 Uhr

      Ich hab da so einen herzravioliausstecher

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche