Herzragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Rinderherz
  • Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Paradeismark
  • 125 ml Rotwein
  • 30 g Kapern
  • 2 Gewürzgurken

Das Rinderherz wird gesäubert, in Längsrichtung durchgeschnitten und mit zerkleinertem Suppengrün, Lorbeergewürz und Pfeffer in kochendes Salzwasser gegeben. Wenn das Herz weich ist, nimmt man es heraus, stellt es warm und seiht die klare Suppe durch.

In Butter bzw. Magarine schwitzt man die feingehackte Zwiebel an, stäubt Mehl darüber und giesst mit 1/2 klare Suppe auf, dann wird das Paradeismark sowie der Rotwein eingerührt. Abschmecken. Die feingewürfelten Gurken und Kapern in die Soße Form.

Das Herz schneidet man in Stückchen und lässt es in der Soße noch kurze Zeit ziehen.

Anmerkung :

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche