Herzoginnen-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 25 g Getrocknete Totentrompeten
  • 800 g Erdäpfeln mehligkochende Sorte
  • 100 g Tilsiter; entrindet und sehr klein gewürfelt
  • 3 Eidotter
  • Salz
  • Muskat

Die Totentrompeten in ausreichend kaltem Wasser dreissig min einweichen. Daraufhin die Schwammerln gut abspülen, abrinnen und klein hacken.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und würfelig schneiden. In Salzwasser weich machen. Abschütten und gut abrinnen. Wieder in die Bratpfanne Form und auf der ausgeschalteten Herdplatte kurz trockendämpfen. Sofort durch das Passevite treiben.

Erdäpfeln, Schwammerln, Käse und Eidotter zu einer geschmeidigen Menge durchrühren. Mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Die Kartoffel-Masse in einen Spritzsack mit Sterntülle (etwa Nr. 12) hineingeben. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech kleine Nestchen spritzen.

Die Herzoginnen-Erdäpfeln im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten in etwa fünfzehn bis zwanzig min backen.

Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzoginnen-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche