Herzmuschel-Pilzsuppe mit Blätterteighaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Blätterteig; Tk, aufgetaut
  • 1 Ei; vermengt zum Bestreichen
  • 3 Teelöffel Sesam

Suppe:

  • 2 EL Butter
  • 4 Frühlingszwiebeln; geputzt + gehackt
  • 1 Stangensellerie
  • 1 sm Karotte (geschält, halbiert, in Scheiben geschnitten)
  • 115 g Herrenpilze; jung o.
  • Maronenröhrlinge, blättrig geschnitten
  • 175 g Austernseitlinge
  • 450 ml Vollmilch
  • 275 g Herzmuscheln; abgekocht ausgelöst
  • 50 g Algen; geputzt (optional)
  • 115 g Erdäpfeln; gekocht gewürfelt
  • 4 Thymian (Zweig)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Frühlingszwiebeln, Sellerie und Karotten 2-3 min in Butter anbraten. Schwammerln dazugeben und rösten bis der Saft austritt. In einen großen Kochtopf umschütten.

Milch über die Schwammerln gießen und aufwallen lassen. Muscheln, Algen und Kartoffelwürfel zufügen.

Die Mischung gut erhitzen und dann in vier feuerfeste Suppentassen befüllen. In jede Tasse einen Zweig Thymian legen.

Die Ränder der Suppentassen mit verquirltem Ei bestreichen, die Teigkreise darauflegen und an den Rändern fest drücken. Mit Ei bepinseln, Sesam darüberstreuen und 35-40 Min. backen, bis der Teig goldgelb aufgegangen ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzmuschel-Pilzsuppe mit Blätterteighaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche