Herzhafter Speckschmarrn mit Karottensalat - V.Klink

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel abgeschält gewürfelt
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 2 EL Butter
  • 2 Eiklar
  • 150 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter

Karottensalat:

  • 300 g Karotten
  • 0.5 Peporoni oder evtl. mehr...
  • 1 Büschel Schnittlauch
  • 0.5 Büschel Blattpetersilie
  • 0.5 Büschel Koriander
  • 0.5 Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Karottensalat die Karotten abschälen und in schmale Streifchen schneiden. Die Peporoni entkernen, klein hacken, und mit den frisch in Rollen geschnittenen Schnittlauch, die frisch fein geschnittenen Kräuterblätter und Karotten gut mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, mit Saft einer Zitrone und Olivenöl anmachen.

Für den Speckschmarrn Speck und dann Zwiebel in einer Bratpfanne [1] anschwitzen.

Die Hälfte der Butter erhitzen. Schlagobers, Eidotter, Mehl, Milch (Masse abstimmen!) und Salz mit dem Handschneebesen durchrühren, dabei die heisse Butter reintraeufeln. Speck und Zwiebeln einrühren und zum Schluss den steifgeschlagenen Eiklar vorsichtig unterziehen.

Die übrige Butter in die Speck-Zwiebelpfanne Form, den Teig in die Bratpfanne [1] Form, wie eine Palatschinke zu Ende backen - auf dem Küchenherd beziehungsweise im Herd - und zum Schluss in Stückchen schneiden bzw. Reissen. Den Speckschmarrn auf der Stelle mit dem Karottensalat anrichten.

[1] Die Pfannengrösse soll so sein, dass die Schmarrnmischung in einer Schichthoehe von etwa Anderthalb Zentimeter eingefüllt werden kann, und dass die Bratpfanne dabei nicht mehr als etwa bis zur halben Höhe gefüllt ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Herzhafter Speckschmarrn mit Karottensalat - V.Klink

  1. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 17.09.2013 um 09:46 Uhr

    ein tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche