Herzhafter Rindfleisch-Burger mit Zaziki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 6 Blattpetersilie
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • 120 g Langkornreis (gekocht)
  • 80 g Schinkenwürfel (gekocht)
  • Pfeffer, Madrascurry, Salz
  • 4 Minzekroenchen

Für Den Zaziki:

  • 100 g Topfen (mager)
  • 50 g Joghurt
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 1 sm Bauerngurke, klein gewürfelt
  • 4 Paradeiser
  • 8 Salamischeibchen
  • 4 Sandwichbroetchen
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 35 min):

Rinderhackfleisch mit Zwiebeln, gehackter Blattpetersilie, Ei, gekochtem Langkornreis und Schinkenwürfeln gut mischen und mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen Madrascurry würzen. Von der Menge kleine Burger abdrehen und diese in heissem Olivenöl auf beiden Seiten auf den Punkt rösten.

Joghurt mit Topfen mischen. Kleine Gurkenwürfel, Knoblauch und Lauchzwiebelröllchen unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Salamischeiben in trockener Bratpfanne bei 100 bis 110 Grad im Herd abtrocknen.

Paradeiser und Sandwichbroetchen diagonal halbieren. Semmeln auf einem flachen Teller anrichten, zwei kleine Burger daraufgeben und mit einem Holzspiess fixieren. Eine halbierte Paradeiser darauf setzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Salamischeiben obenauf legen, Zaziki seitlich anrichten und mit Minze garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Herzhafter Rindfleisch-Burger mit Zaziki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche