Herzhafter Lebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Finis Feinstes Roggenmehl
  • 180 g Rohrohrzucker
  • 80 g Honig
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 10 g Dr. Oetker Natron
  • 10 g Zimt
  • 2 Eier
  • Milch (zum Bestreichen)
Sponsored by Kekserlzeit - Backen mit den Stars

Lebkuchen ist ein Klassiker zur Weihnachtszeit. Wunderbarer Geschmack und so viele Möglichkeiten ihn zu verzieren! Ideal auch zum Backen mit Kindern.

Eier, Honig und Zucker mischen. Mehl und Natron versieben und unter die Eiermasse rühren. Lebkuchengewürz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Für mehrere Stunden, am besten über Nacht, ruhen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.

Den Teig mit etwas Mehl auswalken, damit er nicht anklebt. Kekse ausstechen und auf das vorbereitete Blech legen. Mit Milch bestreichen und den Lebkuchen für ungefähr 10 Minuten ins Backrohr schieben.

Herzhafter Lebkuchen kann natürlich auch nach Belieben glasiert werden.

Eine Frage an unsere User:
Womit dekorieren Sie Lebkuchen am liebsten?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Wir empfehlen zum Backen und Dekorieren Produkte von Dr. Oetker:

 




Tipp

Die Redaktion empfiehlt zu diesem Rezept Fini´s Feinstes Roggenmehl:


Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
45 26 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare22

Herzhafter Lebkuchen

  1. lili
    lili kommentierte am 27.11.2016 um 22:42 Uhr

    Am liebsten mit kandierten Früchten und Mandeln sowie Zuckerglasur.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 02.12.2016 um 17:47 Uhr

    Muster mit Zuckerglasur

    Antworten
  3. Jastar
    Jastar kommentierte am 01.12.2016 um 18:08 Uhr

    ein tolles rezept- ist mir als Lebkuchenanfänger gut gelungen:-)

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 01.12.2016 um 09:13 Uhr

    Mit Mandeln.

    Antworten
  5. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 29.11.2016 um 08:28 Uhr

    Mit ganzen oder halbierten Mandeln

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche