Herzhafter Lauchzwiebel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • "Krustenbrot"
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 350 g Zwiebel
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Mehl
  • Fett
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche (oder saure Sahne)
  • 2 Eier

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Backmischung und Germ vermengen. Knapp 3/8 Liter lauwarmes Wasser hinzufügen und in etwa 3 Min. zusammenkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort in etwa 15 Min. gehen.

2. Zwiebeln von der Schale befreien, in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und kleinschneiden. Fett erhitzen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln darin portionsweise unter Wenden ungefähr 8 Min. weichdünsten, würzen.

3. Teig mit ein klein bisschen Mehl kneten und auf der eingefetteten und mit Mehl bestäubten Fettpfanne (ca. 35x40 cm) auswalken. Rand hochziehen. Weitere 30 Min. gehen.

4. Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Eier durchrühren, würzen. Alle Zwiebeln auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Eier-Sauerrahm bzw. Crème fraiche darübergiessen. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 35-40 min backen.

Getränk: kühles Bier.

Dauer der Zubereitung: 1 3/4 Stunden.

170 710 5 6 24

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzhafter Lauchzwiebel-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche