Herzhafter Käsesalat als

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Häuptelsalat
  • 250 g Greyerzer (am Stück)
  • 2 Hartgekochte Eier; nach
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Walnüsse
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Walnuss- bzw. Sonnen
  • 100 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Alnuesse

2 Hartgekochte Eier; nach Lust und Laune 2 El. El. El. Walnuss- oder evtl. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl Frischer Kren; rettich; 1 cm Majoran; gehackt gehackt Paprikapulver edelsüss edelsüss

Radieschen in feine Scheibchen schneiden, Schnittlauch in kleine Rollen. Beides mit Salz würzen und in etwa 1 Stunde ziehen. Häuptelsalat mundgerecht teilen, Greyerzer hauchdünn schneiden, Eier achteln, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Eidotter, Öl, Schlagobers, Senf und Saft einer Zitrone kremig rühren, Knoblauch hineinpressen, Kren dazureiben. Mit Paprikapulver, Majoran, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Salatblätter und Käse vermengen, einmarinieren, mit Eiern, Radieschen, Zwiebelringen und Walnüssen garnieren.

Enthält: 681 Kalorien / 2853 Joule, 0, 7 mg Provitamin A, 36 mg Vitamin C und 5, 7 mg Vitamin E, viel Eiklar und Kalzium.

Garzeit ca. 45 min.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzhafter Käsesalat als

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche