Herzhafte Schlutzkrapfen mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Schlutzkrapfen::

  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Buchweizen # oder Roggenmehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 40 ml Wasser
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Peporoni
  • 100 g Blattspinat
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 150 g Faschiertes
  • Mehl zum Auswellen

Sauce:

  • 70 g Bergkäse
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Teelöffel Bio-Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Prise Muskat
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)

Die beiden Mehlsorten mit dem Ei, Olivenöl, ca. 40 ml Wasser und einer Prise Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten. Falls der Teig zu trocken ist, noch ein klein bisschen Wasser dazugeben. Den Teig in Klarsichtfolie verpackt ca.

eine halbe Stunde ruhen. Die Schale der Zwiebel entfernen und klein schneiden. Peporoni halbieren, die Kerne ausstreichen und das Fruchtfleisch klein hacken. Den Spinat reinigen, abspülen und abrinnen. In einer Bratpfanne mit 1 El Butter die Hälfte der Zwiebeln anschwitzen, Spinat dazugeben und zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskatnuss würzen.

Aus der Bratpfanne nehmen, kurz auskühlen, gut auspressen und klein hacken.

Die übrige Zwiebel in einer Bratpfanne mit 1 El Butter anschwitzen, das Faschierte und die Peporoni dazugeben und kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Faschiertes mit Spinat vermengen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn auswellen und Kreise von ungefähr 8 cm ø ausstechen. Auf die Kreise jeweils 1 El Faschiertes-Spinatmasse Form, zusammenschlagen und gut fest drücken. Die Schlutzkrapfen in kochend heissem Salzwasser ungefähr 3 Min. gardünsten. Herausnehmen und abrinnen.

Für die Sauce den Käse fein raspeln. Schalotten von der Schale befreien und klein schneiden. In einem Kochtopf mit 2 El Butter die Schalotten anschwitzen.

Mit Mehl bestäuben. Danach unter durchgehendem Rühren mit dem Quirl die Milch gemächlich dazugeben. Die Sauce kurz leicht wallen und mit Gemüsebrühepulver würzen. Den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen, den Käse dazugeben und in der warmen Sauce zerrinnen lassen. Mit Muskatnuss, Pfeffer und einer Prise frisch geriebener Zitronenschale nachwürzen.

Schlutzkrapfen mit der Sauce mischen und anrichten. Mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzhafte Schlutzkrapfen mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche