Herzhafte Kartoffelomelette mit Feta und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Butter
  • 6 Erdäpfeln festkochen, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 2 Paradeiser gehäutet, entkernt und klein geschnitten
  • 12 Eier
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Für Die Füllung:
  • 250 g Blattspinat jung
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 150 g Feta-Käse gewürfelt
  • 100 g Joghurt (natur)

2 El Butter zerrinnen lassen, darin die Erdäpfeln bei milder Hitze

7-10 Min. unter gleichmässigem Rühren gardünsten, bis sie braun sind. Anschließend in eine ausreichend große Schüssel Form.

Knoblauch, Paprikapulver und Paradeiser hinzfügen und alles zusammen noch mal 2 Min. Erhitzen.

Die Eier cremig aufschlagen, mit Pfeffer würzen und unter die Erdäpfeln vermengen.

Den Spinat 1 Min. in kochend heissem Wasser blanchieren, dann unter fliessendem kalten Wasser abschrecken. Mit Küchenrolle abtrocknen. Fenchelsamen, Feta und Joghurt dazu rühren.

In einer Bratpfanne von zirka 15 cm ø 1 El Butter erhitzen. 1/4 der Ei-Erdapfel-Mischung in die Bratpfanne schöpfen und 2 min rösten, bis die Omelette fertig ist, einmal auf die andere Seite drehen.

Die Omelette auf einen Teller legen. 1/4 der Spinatmischung auf eine Omelettehaelfte Form und diese in der Mitte umschlagen. Alles zusammen wiederholen, sodass man 4 Omeletts erhält.

Anstelle von Feta können Sie Schimmelkäse und anstatt Spinat blanchierten Mangold verwenden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herzhafte Kartoffelomelette mit Feta und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche