Herz für Verliebte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 120 g Butter (zimmerwarm)
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 lg Eier (120 g; zimmerwarm)
  • 120 g Mehl (glatt)
  • 1 Teelöffel Backpulver

Tränke:

  • 50 ml Orangenlikör (Grand Marnier)
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)

Garnitur:

  • 1 Orangen (unbehandelt)
  • 1 Pk. Pistazien (gehackt)
  • Getunkte Keks-Stäbchen (z.B. Stikato)
  • Butter
  • Mehl

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Herzform (aus Metall; Breite in etwa 20 cm, von der Einkerbung bis zur Spitze in etwa 20 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Der Backofen auf 180 Grad vorwärmen.

2. Orangenschale abraspeln. Butter mit Vanillezucker, Zucker, Orangenschale und Salz gut kremig rühren (Küchenmaschine 10, Mixer 15 min), Eier nach und nach schnell untermengen (gemächlich laufende Maschine oder evtl. Kochlöffel). Mehl mit Backpulver versieben und unterziehen.

3. Menge in die geben befüllen und im Rohr (mittlere Schiene) in etwa 40 min backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen, 10 min in der geben abkühlen, stürzen.

4. Orangenlikör, Zucker und Orangensaft durchrühren, erhitzen und das Herz damit begießen. Den Rand des Kuchens mit Pistazien überstreuen.

5. Die Orangen mit einem scharfen Küchenmesser so von der Schale befreien, dass das Fruchtfleisch frei liegt. Orangen in schmale Scheibchen schneiden (sehr scharfes Brotschneidemaschine beziehungsweise Küchenmesser). Den Kuchen damit belegen und mit Amor-Pfeilen (Keks-Stäbchen) dekorieren.

Vorbereitung ca. 105 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herz für Verliebte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche