Herrentorte mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Tasse Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 80 g Maizena (Maisstärke)
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestrichener)
  • 800 g Schlagobers
  • 4 EL Kaffeelikör
  • 100 g Schoko (zartbitter)
  • 1 Teelöffel Kaffee (löslich)
  • Erdbeeren zum Verzieren

Eier trennen. Das Eiklar steif aufschlagen. Dabei nach und nach 70 g Zucker einrieseln. Eidotter und 4 El heisses Wasser kremig aufschlagen. Den übrigen Zucker, den Vanillin-Zucker und das Salz zufügen und alles zusammen cremig aufschlagen. Den Schnee auf die Eigelbcreme gleiten. Mehl, Maizena (Maisstärke), 2 El Kakao und das Backpulver darüber sieben. Mit einem Quirl locker unterziehen.

Boden einer Tortenspringform (26 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Die Biskuitmasse hineingeben und glattstreichen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad ca. 20 min backen. Den Biskuit vorsichtig mit einem Küchenmesser von dem Rand lösen und auf dem Kuchengitter abkühlen. Später den Boden waagerecht zweimal durchschneiden.

Zum Füllen der Torte 500 g Schlagobers und den Kaffeelikör steif aufschlagen.

Die Schoko klein hacken und unter das Schlagobers heben.

Um den unteren Boden Tortenring legen. Boden mit der Hälfte der Schokocreme bestreichen. Mit letztem Boden überdecken.

Den Formrand lösen. Die restliches Schlagobers steif aufschlagen und die Torte rundum mit zwei Dritteln dem Schlagobers bestreichen. Das restl. Kakaopulver mit dem löslichen Kaffee vermengen, die Torte damit bestäuben und mit einem Tortenkamm verzieren.

Zum Schluss die restliches Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben und 12 auf der Stelle große Tuffs auf die Torte spritzen. Die Erdbeeren abspülen und reinigen. In Viertel schneiden und locker in die Sahnetuffs stecken.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Herrentorte mit Erdbeeren

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.11.2014 um 14:46 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 20.04.2014 um 11:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche