Herrenpilz-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 50 g Speck (luftgetrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Petersilie (Stengel)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Paradeismark
  • 250 ml Rotwein (kräftig)
  • 500 g Nudeln
  • Salz
  • Pfeffer

Die Herrenpilze mit ein Viertel l heissem Wasser begießen und mindestens eine, besser drei Stunden einweichen.

Speck und Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch und Petersilie hacken. Öl erhitzen, Speck und Zwiebel darin anrösten.

Als nächstes das Paradeismark untermengen und trocken rösten, ganz leicht am Topfboden ansetzen. Als nächstes die abgetropften Schwammerln zufügen (Bratensud auffangen), ebenso den Knoblauch und die Hälfte der Petersilie.

Wenn das Ganze ein weiteres Mal anzubraten beginnt, mit dem Rotwein löschen und diesen stark kochen. Jetzt den Pilzsud aufgießen - dabei darauf achten, dass der möglicherweise sandige Satz nicht mit in die Sauce kommt. Zu einer dickflüssigen Sauce kochen, nachwürzen und die übrige Petersilie untermengen. Mit den gegarten Nudeln anrichten.

selten bekommt. Man kann sich mit Pfefferminze behelfen. (Katzenminze kann man genauso in Zoo-Fachgeschäften bekommen)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herrenpilz-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche