Herrenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 250 g Butter
  • 3 EL Kakao
  • 75 g Zucker
  • 4 Stk Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Stamperl Rum (oder Cognac)
  • 2 Handvoll Zartbitterschokolade (gehackt)
  • Zartbitterkuvertüre (zum Überziehen)

Für den Herrenkuchen die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Den Kakao und den Zucker miteinander vermengen und zur Butter geben.

Alles gut verrühren und die Masse auskühlen lassen. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Die Eier mit dem Mixer schaumig schlagen und das Mehl-Backpulvergemisch unterrühren.

Danach die gut abgekühlte Kakaomasse dazugeben. Den Rum und die gehackte Schokolade zum Teig geben.

Den Teig in eine befettete Kastenform füllen. Ca. 60 Minuten bei 160 °C (Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene) backen.

Nach dem Auskühlen den Herrenkuchen mit Zartbitterkuvertüre überziehen.

Tipp

Wenn man möchte, kann man die Kastenform auch mit nicht zu fein geriebenen Nüssen ausstreuen, das gibt ein sehr gutes Aroma. Man kann den Herrenkuchen nach dem Glasieren auch mit Walnusshälften verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herrenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche