Heringsstipp mit gekochten, geschälten Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Salzheringe
  • 500 ml Milch
  • 100 g Majo (frische)
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 Saure Äpfel (Boskop)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1000 g gekochte, geschälte Erdäpfel
  • 200 g Salzbutter

Die Salzheringe 2 Stunden in kaltem Wasser entsalzen. Die Heringe häuten und entgräten. Die Filets herauslösen und diese für weitere 2 Stunden in die Milch einlegen, dann auf Küchenpapier gut abtrocknen.

Die Majo machen. Die Gemüsezwiebeln fein raspeln und in die Majo untermengen. Die Gurken und die abgeschälten und entkernten Äpfel in feine Würfel schneiden und ebenfalls in die Majo untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Die Heringe in Stückchen schneiden und für 12 Stunden in die Marinade einlegen. Mit frischen gekochten, geschälten Erdäpfeln und kalter Salzbutter zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heringsstipp mit gekochten, geschälten Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche