Heringssalat mit Joghurtmayonnaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Bismarckheringe
  • 1 Ei
  • 80 ml Rapskernöl
  • 8 EL Joghurt
  • 2 Teelöffel Senf (scharf)
  • 2 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 2 EL Kapern
  • 8 Sardellen
  • 120 g Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 3 Dille
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Pfeffer

Bismarckheringe enthäuten und in mundgerechte Stückchen zerteilen. Sardellen abschneiden. Zwiebel abschälen und fein in Würfel schneiden. Essiggurken halbieren, in zwei Zentimeter starke Stückchen schneiden. Dill abschwemmen, abschütteln und klein schneiden.

Ei in eine geeignete Schüssel aufschlagen, Senf und Balsamessig hinzfügen und mit dem Pürierstab durchmixen. Öl nach und nach hinzfügen, bis eine cremige Majo entstanden ist. Joghurt untermixen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Heringe mit Kapern, Gurken, Zwiebeln, Sardellen und Dill gut mischen. Joghurtmayonnaise hinzfügen, alles zusammen untereinander heben und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Etwa eine Stunde ziehen.

Anrichten:

Heringssalat auf Tellern anrichten. Ofenkartoffeln mit Sauerrahmquark-Dip dazu zu Tisch bringen. Tipp: Lachskaviar auf den Erdäpfeln sieht sehr dekorativ aus.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heringssalat mit Joghurtmayonnaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche