Heringssalat Für Feinschmecker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Salzheringe
  • 2 md Erdäpfeln
  • 2 Äpfel
  • 125 g Bete (aus dem Glas)
  • 2 Gewürzgurken
  • 200 g Kalter Braten
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • 0.5 Tasse Majo
  • 0.5 Tasse Sauerrahm
  • 1 sm Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weinessig bzw. Saft einer Zitrone
  • Zucker
  • 2 Eier (hart)
  • Salatblätter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Die Heringe eine Nacht lang wässern, dann ausnehmen. Kopf, Schwanz und Flossen zurechtschneiden, enthäuten und entgräten. Die Heringsfilet spülen, abtrocknen und in kleine Stückchen schneiden. In eine ausreichend große Schüssel Form. Die Erdäpfeln mit der Schale 25 Min. machen, abschütten und abschälen. Die Äpfel abschälen, vierteln, entkernen. Die roten Rüben abrinnen. Erdäpfeln, Äpfel, Rüben, Gewürzgurken und den Braten würfeln, mit dem Heringsfilet mischen. Die Walnüsse grob hacken und mit dem Kompott zufügen. Die Majo mit der sauren Schlagobers durchrühren, die Schale der Zwiebel entfernen und hineinreiben. Die Souce mit Pfeffer, Weinessig, Salz und einer prise Zucker herzhaft nachwürzen, dann über die Ingredienzien gießen und vorsichtig unterziehen. Den Blattsalat im Kühlschrank durchziehen. In der Zwischenzeit die Eier abschälen und achteln. Eine Schale mit gewaschenen Salatblättern ausbreiten, den Heringssalat darauf anrichten, mit Petersilie überstreuen und mit den Eiachteln garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heringssalat Für Feinschmecker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche