Heringshäckerle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Salzheringe (ausgenommen) 3-5 Stunden wässern, häuten, entgräten, in sehr kleine Würfel schneiden
  • 100 g Magerer Räucherspeck, sehr fein würfeln
  • 4 sm Zwiebeln, klein hacken
  • 1 Salzgurke, abschälen, fein würfeln
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Petersilie (glatt, fein gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 g Butter, am Küchenherd weich rühren

Herings-, Speck-, Zwiebel- und Gurkenwürfel in einer Backschüssel mit Saft einer Zitrone durchrühren. Petersilie hinzfügen.

Die weiche Butter untermengen.

Zuspeise: gekochte, geschälte Erdäpfel

Getränk: Bier, Wodka

Tipp: Schmeckt ebenso als Brotaufstrich. Dafür alle Ingredienzien einmal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Im Kühlschrank eine Woche haltbar.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heringshäckerle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche