Heringsfilet In Zwiebelkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Heringsfilets
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Roggenvollkornbrot
  • 500 g Zwiebel
  • 1 EL Butter ((1))
  • 1 Apfel; mürb
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 0.25 Teelöffel Anis
  • Zimt
  • 30 g Butter ((2))

Heringsfilets abschwemmen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Knoblauch häuten, zerdrücken und die Filets damit einreiben. Mit Salz und Pfeffer überstreuen und im Kühlschrank bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde ziehen.

Brot fein zerbröseln. Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Butter (1) schmelzen und die Zwiebeln darin etwa 8 min weichdünsten. Apfel abspülen, fein reiben und mit Bröseln, Zwiebeln, Salz und Anis mischen und mit Pfeffer und Zimt nachwürzen.

Heringsfilets in eine gefettete Gratinform Form, die Zwiebelmischung darüber gleichmäßig verteilen, mit Butter (2) belegen und auf dem Bratrost auf der oberen Schiene im auf 220 °C aufgeheizten Backrohr 25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Heringsfilet In Zwiebelkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche