Heringsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Oder 2 kleine Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Essig
  • 1 Äpfel (circa)
  • Crème fraîche
  • Sauerrahm
  • Wacholderbeeren

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Zwiebeln vierteln und in feine Streifen schneiden. Salzen (sparsam!) und mit Pfeffer würzen, Zucker und Essig hinzfügen und ein paar Min. herzhaft vermengen/stampfen. Die Zwiebeln werden dadurch mild und geschmeidig. Die Heringe gut abrinnen und in mundgerechte Happen schneiden. Die Flüssigkeit und die Zwiebeln aus dem Glas nicht mitverwenden. Wacholderbeeren ein wenig glatt drücken und die Äpfel von der Schale befreien, entkernen, vierteln und dünn aufschneiden.

Alles gut vermengen und mit halb Crème fraîche und halb Sauerrahm zur gewuenschen Konsistenz bringen. Einige Stunden durchziehen. Hält sich im Kühlschrank ebenso ein paar Tage, dazu kommts aber immer nicht.

Gibts bei uns traditionell an Sylvester nach Mitternacht mit Baguette beziehungsweise einem anderen Weissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Heringsalat

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 25.01.2014 um 21:47 Uhr

    lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche