Herd-Rotbarben mit Paradeiser und Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Rotbarben; evtl, mehr, jeweils nach Grösse.Vom Traiteur küchenfertig vorbereitet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 1 Zitrone
  • 4 Lorbeerblätter
  • 4 md Paradeiser
  • 2 md Zwiebel
  • 75 ml Olivenöl

Die Fische unter kaltem Wasser innen und aussen waschen. Mit Küchenrolle abtrocknen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Petersilie klein hacken und über die Fische streuen. Zitrone abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Mit den Lorbeerblättern auf den Fischen gleichmäßig verteilen. Paradeiser abspülen, Stiel entfernen und die Früchte in Scheibchen schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Ringe schneiden. Die eingeschichteten Ingredienzien damit überdecken und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Alles grosszügig mit Olivenöl beträufeln.

Die Rotbarben im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil fünfundzwanzig bis dreissig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herd-Rotbarben mit Paradeiser und Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche