Herd-Coquelets mit Erdäpfeln und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 2 EL Senf (grobkörnig)
  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Coquelets:

  • 4 Coquelets (kleine Henderl) zu jeweils 475g, von dem Metzger halbiert
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 sm Rosmarinzweiglein
  • 4 Knoblauchzehen

Beilagen:

  • 700 g Erdäpfeln, klein, ungeschält (Sirtema)
  • 2 EL Öl
  • 4 Paradeiser, diagonal halbiert
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • Butterflöckchen
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Garnitur:

  • 1 EL Basilikumblätter

Für die Marinade alle Ingredienzien vermengen. Coquelets ringsum damit bestreichen, mit der Schnittstelle nach unten in ein Bratgeschirr oder auf ein Blech legen. Unter jede Coquelet-Hälfte ein Rosmarinzweiglein und eine halbe Knoblauchzehe legen.

Erdäpfeln und Öl in eine geeignete Schüssel Form, auf die andere Seite drehen, bis die Erdäpfeln ringsum mit Öl bedeckt sind. Zwischen den Coquelets gleichmäßig verteilen.

In der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens zirka 35 min rösten. Bratgeschirr herausnehmen, Paradeiser darauflegen, Schalotten und Butterflöckchen darauf gleichmäßig verteilen. Weitere 10 min rösten. Herausnehmen und alles zusammen würzen.

Coquelets, Erdäpfeln und Paradeiser auf heißen Tellern anrichten. Basilikum über die Paradeiser gleichmäßig verteilen.

Hinweis: Es ist wichtig, dass das Fleisch sowie die Erdäpfeln möglichst einlagig in das Bratgeschirr gelegt werden. Bei mehreren Lagen verändert sich die Bratzeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herd-Coquelets mit Erdäpfeln und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche