Herbstsalate mit Jakobsmuscheln in Ingwer auf Japandressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Jakobsmuscheln
  • 40 g Ingwer
  • 2 EL Sesamöl
  • 1.5 EL Koriander
  • 160 g Zwiebel
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 3 EL Sake
  • 3 EL Sojasosse
  • 1 Chicorée (180 g)
  • 1 Lollo bianca
  • 1 Radicchio (120 g)
  • 1.5 EL Obstessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Ciabatta
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit circa 20 min:

Ingwer von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und in feine Blättchen schneiden. Chicorée aufblättern, Salate gut abspülen, abrinnen, ein kleines bisschen zerpflücken und auf einen Teller als Bukett anrichten. Ciabatta knusprig backen, aufschneiden. Koriander abzupfen.

Tomatenketchup, Senf, Zwiebel, Sake, Sojasosse und ein wenig Zucker im Handrührer fein zermusen. Püree in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Olivenöl und Obstessig verfeinern. Ingwer in heissem Sesamöl angehen und die Jakobsmuscheln dazugeben. Kurz mit anbraten und auf das Salatbukett gleichmäßig verteilen. Mit Japandressing überziehen und mit Koriander überstreuen. Das knusprig gebackene Brot mit anlegen.

300 Kcal - 14 g Fett - 14 g Eiklar - 28 g Kohlenhydrate - 2 Be Nährwertquotient: 19

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Herbstsalate mit Jakobsmuscheln in Ingwer auf Japandressing

  1. omami
    omami kommentierte am 01.10.2014 um 10:36 Uhr

    Wird ausprobiert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche