Herbstrüben-Strudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Herbstrüben-Strudel die Rüben schälen und grob raspeln. Saft etwas ausdrücken, den Rahm untermengen, mit Salz und Kümmel würzen.

Den Blätterteig ausrollen und die Masse darauf verteilen und den Teig schließen. Mit etwas übriggebliebenem Rahm bestreichen und laut Packung backen.

Tipp

Salz und Kümmel mit dem Mörser zerkleinert und untermengen ist noch besser. Gleich mehr machen und in einem kleinen Behälter aufheben.

Wer keinen Kümmel mag, macht den Herbstrüben-Strudel ohne. Er schmeckt auch so.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Herbstrüben-Strudel

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 03.01.2016 um 05:53 Uhr

    super

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.10.2015 um 07:58 Uhr

    Herbstrüben kenne ich gar nicht, wie schmecken die?

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 22.10.2015 um 09:11 Uhr

      milder Geschmack, sehr leicht nach Rettich und Kren

      Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 22.10.2015 um 09:20 Uhr

      danke, jetzt kann ich sie mir in etwa vorstellen...

      Antworten
  3. romeo59
    romeo59 kommentierte am 06.09.2015 um 21:41 Uhr

    Wird auspropiert

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche