Herbstlicher Theaterkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Kochschokolade
  • 2 EL Wasser (kalt)
  • 100 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Pralinen aus Schoko oder Marzipan
  • In geben von Eicheln bzw. Blättern
  • Als Verzierung: echtes Herbstlaub

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Als erstes Eidotter und Eiklar voneinander trennen und die Butter in zwei bis drei Stückchen teilen. Die Kochschokolade grob zerbröckeln und bei niedriger Hitze in einem Simmertopf bzw. im Wasserbad unter durchgehendem Rühren gemächlich zerrinnen lassen, dabei die zwei EL Wasser dazugeben. Nacheinander zu Beginn die Butter, dann den Zucker, schliesslich die Eidotter untermengen. Nun das Mehl genau unterziehen. Zum Schluss das Eiklar steif aufschlagen. Die Schokoladenmasse vorsichtig unter das Eiklar heben. Den Boden einer kleinen Tortenspringform von 22 cm ø mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Kuchenteig hineinfüllen. In den kalten Herd stellen und bei 170 °C 35 bis 40 Min. backen. Aus der geben lösen und abkühlen. Auf eine große runde Tortenplatte setzen und das Herbstlaub drum herum anordnen. Alles mit Staubzucker überstreuen und den Kuchen mit den Pralinen dekorieren.

Tipp: Besonders gut passen dazu Schlagobers und Kaffee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstlicher Theaterkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche