Herbstlicher Bulghursalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Gemüsebouillon
  • 200 g Bulghur (Vollkorn Hartweizenschrot)
  • 2 Karotten
  • 150 g Feta
  • 1 sm Porree
  • HFuer die Sauce
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • 5 Blatt Pfefferminze, grob geschnitten
  • 1 EL Basilikum (getrocknet)
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Chili-Gewürz

Suppe zum Kochen bringen. Bulghur im Strahl hineingiessen, zehn Minuten köcheln, von dem Feuer nehmen und 5 min ausquellen. Etwas abkühlen, dabei mit einer Gabel auflockern. Karotten und Feta in feine Würfelchen (Brunoise) schneiden, Porree in zarte Streifen schneiden. Alles unter den Bulghur vermengen. Für die Sauce Rotweinessig mit den Gewürzen mixen, Öl und Küchenkräuter darunterrühren. Sauce zum Bulghur Form, gut vermengen und wenigstens eine halbe Stunde ziehen.

Tipp: Je nach Jahreszeit passen ebenfalls andere Gemüse, im Sommer z.B. Paradeiser und Gurken. Der Blattsalat kann ebenfalls am Vortag zubereitet werden, dann sollte man aber rohe Gemüse erst vor dem Servieren beigeben.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstlicher Bulghursalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche