Herbstlicher Apfel-Nuss-Kuchen mit Zimt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 Gramm Zucker
  • 180 ml Raps- od. Sonnenblumenöl
  • 5 Stk. Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 375 Gramm Dinkelmehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 3 TL Zimt (gemahlen)
  • 4 Stk. Äpfel
  • 500 Gramm Walnusskerne

Für den Apfel-Nuss-Kuchen Eier, Zucker, Vaniellezucker und Öl in einer Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpuler und Zimt vermischen, zugeben und alles vorsichtig zu einem glatten Teig verschmischen.

Die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Die Walnüsse grob mit einem großen Messer hacken. Äpfel und Nüsse unter den Teig heben.

Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig darauf vestreichen und in den vorgeheizen Backofen (Umluft 160 °C) ca. 60 Minuten backen.

Den ausgekühlten Kuchen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreut servieren!

Tipp

Es kann auch Weizen oder Roggenmehl für den Apfel-Nuss-Kuchen verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare3

Herbstlicher Apfel-Nuss-Kuchen mit Zimt

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 17.11.2015 um 19:00 Uhr

    klingt köstlich!

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 18.03.2015 um 13:10 Uhr

    sehr gut, nicht nur im Herbst !

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 30.12.2014 um 18:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche