Herbstliche Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 2 Sellerie (Stangen)
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 0.5 Porree (Stange)
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Paradeiser hacken (bei frischen: häuten), alle Gemüse reinigen und klein hacken, die Hälfte davon zur Seite stellen.

Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen, dann alle Gemüse - ausser den Paradeiser - sowie die Hälfte der Petersilie darin anschwitzen. Damit die abgegebene Flüssigkeit schnell verdampft, darf der Kochtopf nicht zu klein sein.

Wenn die Gemüse gerade flach beginnen anzubraten und Farbe zu nehmen, die Paradeiser zufügen und das Ganze gemeinsam zirka 20 Min. kochen. Abschmecken und die übrige Petersilie untermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstliche Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche