Herbstliche Gemüsevariation Mit Feinen Butterklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gemüse:

  • 250 g Karotten (klein)
  • 250 g Bohnen (breit)
  • 0.5 sm Karfiol
  • 200 g Eierschwammerln
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Zucker
  • 75 g Süssrahmbutter
  • 125 g Schlagobers
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Garnierung:

  • Estragon (frisch)

Für Die Butterklösschen:

  • 30 g Weiche Süssrahmbutter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 60 g Semmelbrösel
  • Salz
  • Muskat (gemahlen)
  • 1000 ml Gemüsesuppe

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Gemüse abschälen bzw. Putzen und abspülen. Mohren und Bohnen in 5 cm lange Stückchen schneiden, Karfiol in Rosen teilen. Eierschwammerln reinigen. Gemüsesuppe mit Salz, 1 Prise Zucker und 30 g Süssrahmbutter aufwallen lassen. Mohren einfüllen und 5 Min. gardünsten. Jetzt Bohnen und Karfiolröschen hinzufügen und weitere 5 Min. bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme sieden. Eierschwammerln einrühren und das Gemüse insgesamt noch 10 Min. bei kleiner Temperatur gardünsten.

Für die Butterklösschen die Butter cremig rühren, dann das Ei und die Eidotter darunter geben. Die Maizena (Maisstärke) mit den Semrnel-bröseln mischen, mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und unter die Butter-Ei-Menge rühren.

Gemüsesuppe in einem zweiten Kochtopf aufwallen lassen. Mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Nockerl aus der Buttermasse formen und in die Gemüsesuppe gleiten. Die Temperatur reduzieren und die Knödel in der siedenden klare Suppe gar ziehen. Sie sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Dann mit einem Schaumlöffel aus der klare Suppe nehmen. Das bunte Gemüse aus der Garflüssigkeit heben und warm halten. Das Schlagobers in die Garflüssigkeit rühren und kurz kochen. Die übrigen 45 g Butter in Stücke unterrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken und über das Gemüse Form. Die Butterklösschen daraufsetzen, den Teller mit Estragon garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp:

Variieren Sie das Gemüse jeweils nach Jahreszeit. Wählen Sie z. B. im Frühling weisse und grüne Spargelspitzen, Zuckerschoten, junge Mohren und frische Spitzmorcheln. Das Gemüse schmeckt auch ausgezeichnet mit fein gehacktem Kerbel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Herbstliche Gemüsevariation Mit Feinen Butterklösschen

  1. habibti
    habibti kommentierte am 10.08.2015 um 22:48 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 27.07.2015 um 06:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche