Herbstliche Gemüsepfanne mit Kastanien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 80 ml Portwein (rot)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Gekochte Kastanien
  • 1 EL Butter
  • Je 1 gelbe und orangefarbene K
  • 120 g Butterrübe
  • 2 Schwarzwurzeln
  • 350 g Grünkohl
  • 150 g Muskatkürbis
  • 100 g Rosenkohl
  • Salz
  • 2 Kleinere, reife Birnen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Chiliflocken mild
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 1 EL Butter

Kastanien stärken mit B-Vitaminen und Phosphor nicht nur die Nerven, sondern schmecken ebenfalls noch schmackhaft. Mit Saisongemüsen wie Grün- und Rosenkohl ergeben sie ein gänzlich dem Herbst verschriebenes vegetarisches Gericht.

Den Staubzucker in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren, mit Portwein löschen, ein kleines bisschen einköcheln, 50 ml Gemüsesuppe hinzfügen, ebenfalls ein kleines bisschen einköcheln. Die Kastanien darin erhitzen und die Butter hineinschmelzen.

Die Karotten von der Schale befreien, der Länge nach halbieren und diagonal in Scheibchen schneiden. Die Butterrübe von der Schale befreien, in nicht zu dicke Scheibchen und dann in 2 cm große Stückchen schneiden. Die Schwarzwurzeln ausführlich abspülen, von der Schale befreien und diagonal in Scheibchen schneiden. Die feinen Blätter von dem Grünkohl von den harten Stielen zupfen. Den Kürbis von der Schale befreien, die Kerne entfernen und in 1 cm große Stückchen schneiden. Vom Rosenkohl die äusseren Blätter entfernen und in einzelne Blätter zerpflücken. Alle Gemüsesorten der Reihe nach in Salzwasser al dente machen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abrinnen.

Die Birnen abspülen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Alle Gemüsesorten mit den Birnenspalten in 50 ml Gemüsesuppe erhitzen, mit Chiliflocken, Pfeffer, Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und die braune Butter hinzfügen. Am Ende die glasierten Kastanien auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Nach Lust und Laune kann noch frisch geschnittene Petersilie darauf gestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Herbstliche Gemüsepfanne mit Kastanien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche