Herbstlich bunter Gemüseeintopf mit Forellenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 160 g Lachsforellenfilet
  • 150 g Karfiol
  • 150 g Brokkoli
  • 100 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 100 g Sellerie
  • 90 g Steckrüben
  • 90 g Rosenkohl
  • 100 g Bohnen
  • 1 Ei
  • 120 g Mehl
  • 120 ml Milch
  • 80 ml Schlagobers
  • 2 EL Dille
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Schnittlauch
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Maggikraut
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Vorbereitung (circa 50 min):

Milch, Mehl, Eier zu einem flüssigen Teig durchrühren. Schnittlauch, Petersilie, ein klein bisschen Dill klein schneiden und mit unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. In heissem Olivenöl kleine schmale Palatschinken auf beiden Seiten goldgelb zu Ende backen.

Karotten, Steckrüben, Sellerie abschälen und Hokkaido Kürbis (kann mit Schale verarbeitet werden), in Scheibchen und kleine Stückchen schneiden.

Vom Karfiol und Brokkoli Rosen klein schneiden. Zwiebel abschälen und in Spalten zerteilen. Vom Rosenkohl den Stiel ein klein bisschen klein schneiden, Aussenblätter abnehmen und Rosen halbieren. Von den Bohnen beide Enden ein klein bisschen klein schneiden. Alles Gemüse im Kochtopf mit heissem Olivenöl anrösten. Angeröstetes Gemüse mit Gemüsesuppe auffüllen und fünf bis sechs Min. auf kleiner Flamme sieden, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Fisch leicht anfrosten, würfeln, im Handrührer mit ein wenig Schlagobers fein zermusen, fein geschnittenen Dill mit unterziehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Menge auf die Palatschinken dünn pinseln, einrollen, in Frischhaltefolie eindrehen, kurz anfrosten. Fischstrudel in schräge Scheibchen schneiden und in heissem Olivenöl auf beiden Seiten goldgelb rösten. Eintopf in tiefen Tellern oder Terrine anrichten, Forellenstrudel mit einstecken und mit Maggikraut garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstlich bunter Gemüseeintopf mit Forellenstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche