Herbstkaese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Vacherin Mont d'Or - 500 g
  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Tasse (200 g) Schlagobers, wenigstens
  • 3 EL Butter
  • Birnen, bevorzugt deutsche Williams
  • Honig (Akazien- oder Heidehonig)
  • Butter
  • Cherrytomaten
  • Chilischote, klitzeklein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Zucker

Für das Erdapfel-Käse-Püree einfach Erdäpfeln abschälen, machen, abdampfen und mit aufgekochter Schlagobers und leicht angebrannter Butter zu einem normalen Erdäpfelpüree zubereiten. Am besten die Erdäpfeln erst durch eine Presse drücken, dann Muskatnuss, Butter, Schlagobers und Salz hinzfügen und dann mit einem festen Quirl fein rühren. In dieses Püree den Käse rühren, der vorher für zehn min mit Schachtel im Herd war. Genaue Mengenangaben für das Schlagobers und Butter gibt es nicht - Kalorien sind ohnehin ebenso im Käse.

Die Birnen streifig von der Schale befreien, halbieren, entkernen, mit Butter und Honig belegen und 15 min bei 200 Grad im Herd backen - tolles Aroma, sehr schmackhaft. Zum Schluss mit ein kleines bisschen gemörstem Pfeffer überstreuen.

Kleine Cherrytomaten von dem Stiel befreien, halbieren und mit Pfeffer, Salz, Chili und einem Hauch Zucker würzen.

Das Erdapfel-Käse-Püree mit Birne, Paradeiser und einem Stück Vacherin Mont d'Or aus dem Herd zu Tisch bringen.

Der Vacherin Mont d'Or entfaltet sein ganzes Aroma im Herd: Es duftet nach der Tannholzrinde, in der er eingewickelt ist, und er bekommt eine wunderbare Konsistenz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstkaese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche