Herbstfrüchte in Pergamentpapier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Feigen (getrocknet)
  • 4 Marillen (getrocknet)
  • 2 Birnen (reif)
  • 2 Bananen
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Zucker
  • Zimt (gemahlen)
  • 4 Vanilleeis (Kugeln)

Feigen und Marillen in heissem Wasser 15 min einweichen. Birnen abschälen. Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden. Bananen abschälen und Fruchtfleisch in Scheibchen schneiden. Abgetropfte Feigen und Marillen in Streifchen schneiden. Aufje einem Bogen Pergamentpapier 1/4 der Früchte gleichmäßig verteilen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und jeweils einen EssIoeffel Fett und Zucker daraufgeben. Mit Zimt überstreuen. Pergamentpapier einwickeln und zu Päckchen verschnüren. Auf ein Blech legen. Blech in den auf 200 °C /Umluft 180 °C /Gas Stufe 3 aufgeheizten Backrohr schieben und etwa fünf min backen.

Päckchen öffnen und mit Vanilleeis zu Tisch bringen.

Zeit 25 Min.

Nährwerte Eiklar: 15 g, Fett: 71 g, Kohlenhydrate: 250 g, 1780 Kalorien, 7435 Joule, je Einheit ungefähr 445 Kalorien, 1780 Joule.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbstfrüchte in Pergamentpapier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche