Herbstbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 500 g Vollkornweizenmehl
  • 40 g Germ (frisch)
  • 3 EL Wasser (lauwarm (1))
  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 200 ml Wasser (lauwarm (2))
  • 3 EL Butter (weich)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Apfel; z.B. Boskop
  • 150 g Sonnenblumenkerne ((1))
  • 3 EL Sonnenblumenkerne ((2))

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Erdäpfeln abspülen, in einem Siebeinsatz in einem Kochtopf über kochendes Wasser hineinhängen und in 1 Stunde weich dämpfen. Heiss schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit Mehl durchrühren.

Germ in lauwarmem Wasser (1) zerrinnen lassen, mit Milch, Wasser (2), Butter und Salz durchrühren und mit dem Erdapfel-Mehl-Gemisch zu einem elastischen Teig zusammenkneten.

Apfel abschälen und fein reiben. Sonnenblumenkerne (1) in einer Bratpfanne ohne Fett ungefähr 5 Min. rösten, mit den Apfelraspeln unter den Teig durchkneten und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort ungefähr 1 1/2 Stunden gehen.

In zwei gefettete Kastenformen befüllen, mit Sonnenblumenkernen (2) überstreuen, 40 min gehen und auf dem Bratrost in das vorgeheizte Backrohr schieben. Bei 220 °C 50-60 min backen.

Brote aus der geben stürzen, mit der Seite auf ein Kuchengitter legen und ausdampfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Herbstbrot

  1. Lapisatis
    Lapisatis kommentierte am 02.03.2015 um 17:02 Uhr

    hört sich super an, werde ich mal ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche