Herbst-Traum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Gewürzspekulatius
  • 125 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 200 g Natur-Joghurt (1, 5 % Fett)
  • 500 g Topfen (mager)
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 15 Bl Gelatine (weiß)
  • 700 g Schlagobers
  • 3 EL Schlehengelee
  • 4 EL Rotwein
  • 3 Bl rote Gelatine

Garnitur:

  • 1 Pk. Mini-Spekulatius
  • 12 Schokolade-Dekorblätter

Gewürzspekulatius zerbröseln, die Butter auflösen und beides gut vermengen. In eine 28-cm-Tortenspringform Form, auf dem Boden gleichmässig gleichmäßig verteilen, fest glatt drücken und abgekühlt stellen.

Joghurt, Frischkäse, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Magerquark mit Zucker, Honig und Zimt durchrühren. 15 Blatt weisse Gelatine zerrinnen lassen und der Menge zufügen. Das Schlagobers aufschlagen und 2/3 vorsichtig durchmischen, für die Garnitur ein kleines bisschen Schlagobers zurückbehalten.

Die Tortenmasse auf den Boden in die Tortenspringform Form, gut gleichmäßig verteilen und Eine halbe Stunde abgekühlt stellen. In dieser Zeit den Spiegel kochen: Schlehengelee mit dem Rotwein durchrühren. Die rote Gelatine zerrinnen lassen und hinzfügen.

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, kleine Sahnetupfer auf den Rand sprühen und dann die noch ein klein bisschen warme rote Menge auf die Torte geben und das Ganze vorsichtig gleichmäßig verteilen, so dass die Sahnetupfer nicht beschädigt werden. Bis zum Servieren wenigstens 3-4 Stunden abgekühlt stellen. Darauf mit Mini-Spekulatius und Schokolade-Dekorblättern im Wechsel garnieren, den Rand der geben lösen und mit der übrigen Schlagobers bestreichen.

st-Traum. Jhtml

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbst-Traum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche