Hendlstreifen in Tempurateig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerhaxerln (ausgelöst)
  • Kurkuma (gemahlen)
  • Ingwer (gemahlen)
  • 2 EL Mehl
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)
  • Salz

Für den Tempurateig:

  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Wasser (eiskalt)
  • 100 g Maismehl
  • 100 g Mehl

Für die Hendlstreifen in Tempurateig zuerst den Teig zubereiten: Ei, Salz und Wasser mixen, Maismehl und Weizenmehl unterrühren und zu einem glatten Teig mixen. Den Tempurateig mindestens 30 Minuten quellen lassen.

Die Hendlhaxerln in Streifen schneiden und salzen. Mit Limettensaft beträufeln und mit Kurkuma und Ingwerpulver bestreuen.

Reichlich Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Hendlstreifen in Mehl wälzen und durch den Tempurateig ziehen. Die Hendlstreifen in Tempurateig knusprig herausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Tipp

Servieren Sie die Hendlstreifen in Tempurateig mit einer süß-sauren Chilisauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendlstreifen in Tempurateig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche