Hendlpfanne mit Spätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Hendlpfanne:

Für die Spätzle:

Für die Hendlpfanne mit Spätzle zunächst den Spätzleteig vorbereiten. Dafür alle Zutaten verrühren und kurz rasten lassen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und grob zerdrücken. Das Wurzelgemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Speck würfeln. Die Hendlbrust ggf. zuputzen und in Streifen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Speck in einer tiefen Pfanne ohne weiteres Öl anrösten. Zwiebel dazugeben und mitrösten. Mit dem Mehl stauben. Dann mit Most ablöschen und mit der Suppe aufgießen. Knoblauch hinzufügen, salzen, pfeffern und zum Kochen bringen. Nach 10 Minuten das Wurzelgemüse dazugeben und bissfest werden lassen.

Währenddessen die Spätzle mit einer Spätzlereibe oder einem Holzbrett in kochendes Salzwasser geben und ungefähr 2 Minuten köcheln lassen. Dann abseihen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hendlstreifen darin scharf braten. Dann kurz zum Fertiggaren in die Wurzelgemüsesauce legen. Mit Schlagobers verfeinern und nochmals gut abschmecken.

Hendlpfanne mit Spätzle anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Das Rezept für Hendlpfanne mit Spätzle kann auch wunderbar variiert werden. Verwenden Sie zum Beispiel ein anderes Fleisch und servieren Sie das Gericht mit Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Hendlpfanne mit Spätzle

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 31.12.2015 um 09:05 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 11.12.2015 um 14:10 Uhr

    Klingt sehr lecker

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 12.09.2015 um 21:12 Uhr

    Ganz nach meinem Geschmack.

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 30.06.2015 um 18:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 20.06.2015 um 13:04 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche