Hendlbrust mit Gewürzen auf Salaten mit Buttermilchkraeuterdressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Hendl:

  • 1 Enthäutete Poulardenbrust (160 bis 200 g)
  • Öl (zum Braten)

Inhalt Der Gewürzmühle:

  • Sternanis
  • Neugewürz
  • Zimt (Stange)
  • Kardamom
  • Kreuzkümmel

Salat:

  • 70 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Buttermilch
  • 3 EL Apfelessig
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 5 EL Olivenöl (mild)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker

Kräuter:

  • Sauerampfer
  • Brunnenkresse
  • Petersilie
  • Basilikum zu selben Teilen

Knackige Blattsalate:

  • Verschiedene
  • Radicchio
  • Chiccoree rot und gelb,
  • Frisée
  • Rucola
  • Romana
  • Castell franco

Huhn:

Die Hendlbrust in schräge große Stückchen schneiden und in Öl kurz auf beiden Seiten anbraten. Mit der Gewürzmühle würzen vielleicht ein kleines bisschen Butter dazugeben.

Blattsalat:

Alle Ingredienzien in einen Mixbecher Form und aufmixen, erst zuletzt die Küchenkräuter kurz hinein verquirlen. Den Blattsalat damit vermengen, anrichten, Huhn drauf Form.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendlbrust mit Gewürzen auf Salaten mit Buttermilchkraeuterdressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche