Hendl Tamarinde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühneroberschenkel
  • 4 Hühnerunterschenkel
  • 85 ml Tamarindensauce
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Gelbwurz (Pulver)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 EL Erbussöl
  • 2 Rote Chilischoten; kleinge hackt
  • 6 Frühlingszwiebeln; feinge hackt
  • Öl (zum Fritieren)
  • (April 97 Khb)

Hühnerschenkel von der Haut befreien und in einem Kochtopf mit Wasser etwa 15 Mminuten bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch durch ist. Sorgfältig abtrocknen und auskühlen.

Koriander, Tamarindenauce, Gelbwurzpulver und Knoblauch durchrühren und gleichmässig über das Fleisch gleichmäßig verteilen. Mindestens 120 Minuten - besser eine Nacht - stehen.

Erdnussöl in die Bratpfanne erhitzen und darin Chilischoten und Frühlingszwiebeln bei niedriger Temperatur drei Min. unter Rühren anbraten. zur Seite stellen.

Fritieröl zum Sieden bringen und das Fleisch portionsweise bei mittlerer Hitze fünf min rösten, bis die Stückchen goldbraun und gar sind. Auf saugfähigem Papier abrinnen und warmstellen derweil die übrigen Schenkel auf die gleiche Weise gebraten werden.

Fleisch mit der Chili-Mischung als Zuspeise zu Tisch bringen.

Für eine mildere Variante grüne Chilischoten verwenden.

Statt das marinierte Fleisch zu in Öl herausbacken, kann man es jeweils nach Wahl ebenfalls grillen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl Tamarinde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche