Hendl süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 14 Ingredienzien:
  • 400 g Hühnerbrust (Filet)
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 0.5 Gurke
  • 1 Paprika
  • 300 g Gewürfelte Ananas (1 kleine Dose)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Fischsauce
  • 4 EL Zucker
  • 3 EL Weissweinessig

Hendl süß-sauer Gai Pad Priau Wan

Vorbereitung 45 min

Hühnerfleisch in Streifchen schneiden und in der hellen Sojasauce einlegen. Gurke, Paradeiser, Gemüsezwiebel und Paprika in ungefähr 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Ananas abrinnen, den Ananassaft auffangen. Knoblauch hacken. Maizena (Maisstärke) mit 3 Essl Wasser glattrühren. In einem Bratpfanne bzw. Wok 2 Essl von dem Öl erhitzen und die Hühnerbrust unter Rühren anbraten. Die Hühnerbrust aus dem Wok nehmen und zur Seite stellen. Den Wok mit einem Küchentuch putzen und das übrige Öl einfüllen und erhitzen. Den Knoblauch goldgelb anbraten. Gurke, Zwiebel, Paradeiser und Ananas hinzfügen und ebenfalls unter Rühren rösten. Tomatenketchup, Fischsauce und den Ananssaft hinzfügen und zum Kochen bringen. Essig und Zucker dazugeben und nachwürzen. Maizena (Maisstärke) unterziehen und alles zusammen kurz zum Kochen bringen. Zum Schluss das Hühnchenfleisch in die Sauce Form und umrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche