Hendl süß-sauer - Chien Chua Ngot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Austernsauce
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 2 EL Maizena
  • 250 ml Wasser

Und:

  • 2 sm Sonnengereifte Paradeiser
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 Ingwer
  • 2 EL Pflanzenöl; plus 2 Tl
  • 1 Zwiebel (Scheiben)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Karotten; in Julienne
  • 15 Perlzwiebeln aus dem Glas halbiert
  • 4 Frühlingszwiebeln; Ringe
  • 1 sm Gurke; gewürfelt bzw. 1/2 Salatgurke

Modifiziert Nach:

  • Erfasst: P. Hildebrandt

Zubereitung Alle Ingredienzien für die Sauce durchrühren. Die beiden Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und hacken. Hühnerbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Ingwer abschälen und raspeln.

Vorbereitung 2 El Öl in einem Wok oder evtl. einer großen Bratpfanne erhitzen, Hühnerfleisch in zwei Portionen darin unter ständigem Rühren gardünsten, bis es gar ist (ca. 5 min je Einheit). Aus dem Wok nehmen und zur Seite stellen. Das übrige Öl in den Wok Form und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin unter ständigem Rühren gardünsten, bis die Zwiebel weich ist (ca. 3 min). Karotten hinzfügen und 1 Minute gardünsten. Lauchzwiebeln, Paradeiser, Perlzwiebeln und Gurkenwürfel zugebe, alles zusammen kurz rösten. Aus dem Wok nehmen und zur Seite stellen.

Die Saucenmischung in den Wok Form und unter Rühren gardünsten, bis sie eingedickt ist (ca. 3 min). Fleisch und Gemüse in den Wok zurückgeben und unter Rühren aufwärmen. (ca. 3 min).

Das Gericht in eine tiefe Servierschüssel befüllen und mit gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl süß-sauer - Chien Chua Ngot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche