Hendl Sirikit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Suppenhuhn
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Suppengrün
  • 500 ml Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Curry

Brühe:

  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Curry
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl

Das Hendl ausnehmen und reinigen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und ein wenig Pfeffer einreiben. In Stückchen schneiden. Die Geflügelstücke in den gewässerten Römertopf legen. Suppengrün reinigen und zerkleinern, darüberstreuen. Den Joghurt hinzugießen und mit den gepressten Knoblauchzehen und Curry würzen. Deckel schliessen und das Hendl in etwa 1 1/2-2 Stunden bei 220 °C dünsten.

Jetzt den Kochtopf aus dem Rohr nehmen. Das Fleisch aus der Sauce heben und von den Knochen lösen. Kurz unter fliessendem Wasser die Geflügelstücke abwaschen. Den Bratensud durch ein Sieb Form und die festen, geronnenen Joghurtteile sowie das ausgekochte Suppengrün wegwerfen: sie besitzen alles zusammen Aroma in die Flüssigkeit und in das Fleisch abgegeben. Sauce mit Zitronesaft und Curry nachwürzen, mit Butter verfeinern, mit Eidotter und ein kleines bisschen Mehl binden. Fleisch in die Sauce zurücklegen. Gericht noch ein paar Min. zum Kochen bringen.

Wir anbieten dazu Langkornreis, der mit viel kleingehackter Petersilie gegart wurde.

Diät: Mit wenig Langkornreis genossen beste Schlankheitskost.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hendl Sirikit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche